Einführung

IT Asset Management (Cloud)

Mit IT Asset Management können Unternehmen Software-Assets, Hardware-Assets und Verträge aus einem Pool von über 17.500 Anbietern und über 300.000 Anwendungen verwalten. Das Produkt erfasst ausführliche Daten über installierte Software, Anwendungsnutzung und Käufe und gleicht diese miteinander ab, um einen Lizenzstatus zu ermitteln.

Es inventarisiert virtuelle Umgebungen und Oracle Datenbanken, importiert über konfigurierbare Adapter Inventardaten des Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) und anderen Inventarisierungstools und lässt sich nahtlos mit ERP-, Personalmanagement- und Bestellsystemen sowie mit Active Directory (AD) integrieren. Dank der enthaltenen Bibliothek mit über 1.380.000 Artikelpositionen (SKU) für den automatischen Abgleich von Käufen mit dem Inventar und ihrer Unterstützung der neuesten Lizenzmodelle, wird IT Asset Management von Unternehmen verwendet, um den Überblick über ihren Softwarebestand zu behalten und ihre softwarebezogenen Ausgaben zu optimieren.

Dieses Dokument enthält Informationen über IT Asset Management, darunter:
  • FlexNet Manager for Clients
  • FlexNet Manager for Datacenters
  • FlexNet Manager for SAP Applications
  • Service Life Data Pack.

Die Informationen zu den Systemvoraussetzungen stehen in Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch und Spanisch zur Verfügung.

IT Asset Management (Cloud)

Current