Upload Third-Party Inventory Data (Upload von Drittanbieter-Inventardaten)

IT-Asset-Management (Cloud)

Die geplante Aufgabe Upload third-party inventory data führt das Tool ComplianceUpload.exe aus, um Datenpakete aus dem Ordner IntermediateData auf die Inventarisierungsstation hochzuladen.

Beim Ausführen eines Adapters (für Inventar- oder Unternehmensdaten) versucht das System unmittelbar, Daten auf den Anwendungsserver hochzuladen. Daher ist es wahrscheinlich, dass diese geplante Aufgabe zumeist einen leeren Ordner vorfindet. Dies ist beabsichtigt, da die Hauptfunktion dieser Aufgabe ist, Uploads durchzuführen, die möglicherweise zuvor fehlgeschlagen sind.

Mit dem Windows-Systemprogramm für die Aufgabenplanung können Sie bei Bedarf ändern, wann die geplante Aufgabe ausgeführt wird, und Sie können die Befehlszeilenoptionen für das Uploadtool (ComplianceUpload.exe) ändern.

Ausführung durch: Microsoft-Aufgabenplanung.

Standardzeitplan: standardmäßig aktiviert, tägliche Ausführung um 12:00:00, Wiederholung alle 10 Minuten

Standardbefehlszeile:

"Prog-Laufwerk:\Programme\ManageSoft\Common\ndcrproc.exe"

-e "Prog-Laufwerk:\Programme\ManageSoft\DotNet\bin\ComplianceUpload.exe"

-l "Prog-Laufwerk:\Programme\ManageSoft\DotNet\bin\ComplianceUpload.exe" -o CREATE_NO_WINDOW=True

IT-Asset-Management (Cloud)

Current