IBM Authorized User (Lizenztyp)

Hinweis: Dieser Lizenztyp ist nur verfügbar, wenn Sie das Produkt FlexNet Manager for Datacenters lizenziert haben. (Ohne dieses Produkt wird bei der Verarbeitung relevanter Artikelnummern der Lizenztyp User vorgeschlagen).

Mit dieser Lizenz können mehrere namentlich benannte Benutzer auf die Software zugreifen. (Ein namentlich benannter Benutzer, dem diese Lizenz zugeordnet ist, kann auf einer beliebigen Anzahl von Computern auf die Software zugreifen.) IBM verlangt einen Nachweis darüber, dass nur autorisierten Benutzern Zugriff gewährt wird (z. B. durch Benutzerzugriffslisten). Eine Möglichkeit besteht hier in der Verwendung einer Named User-Lizenz, die nur von solchen Benutzern in Anspruch genommen werden kann, die der Lizenz ausdrücklich zugeordnet sind (andere Benutzer, die ebenfalls auf die Software zugreifen, werden als „nicht lizenziert“ gekennzeichnet). Dies bedeutet jedoch, dass die Zuordnungen von Benutzern zu der Lizenz manuell verwaltet werden müssen.

Der Lizenztyp IBM Authorized User funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie der Lizenztyp User. Der Lizenzverbrauch wird also automatisch erfasst für:
  • Benutzer, die durch die Nachverfolgung der Anwendungsnutzung identifiziert wurden
  • Den zugewiesenen (oder berechneten) Benutzer, der mit den Computern verknüpft ist, auf denen die Software installiert wurde
  • Eine Installation auf einem Gerät ohne bekannten Benutzer (im Zusammenhang mit dem Lizenzverbrauch wird diese als ein einzelner Benutzer gezählt).
Sie können diese Lizenz je nach Wunsch auch bestimmten Benutzern manuell zuweisen. Beachten Sie, dass eine Zuweisung nur dann für die Verbrauchsberechnung relevant ist, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
  • Es gibt einen Verbrauchsdatensatz, der zu diesem Benutzer gehört (das heißt, die Berechnung bleibt unverändert), oder
  • Sie aktivieren in den Lizenzeigenschaften in der Registerkarte Nutzungsrechte und Regeln im Abschnitt Regeln für den Lizenzverbrauch das Kontrollkästchen Zuordnungen verbrauchen Lizenzberechtigungen. In diesem Fall wird die Zuordnung zu einem Benutzer, der auch in den Datensätzen zu Bestand und Nutzung identifiziert wurde, einfach gezählt, und auch die Zuordnung zu einem Benutzer, der nicht in den Bestands- und Nutzungsdatensätzen enthalten ist, wird einfach gezählt. Das heißt, dass eine manuelle Zuordnung keine Doppelzählung zur Folge hat und dass hierbei z. B. externe Benutzer gezählt werden, die nicht im Inventar verfolgt werden.
Zusätzlich zu dem oben Erwähnten ermöglicht diese Lizenz jedoch Folgendes:
  • Klassifizieren der einzelnen Benutzer nach den Typen Normal, Extern oder Sporadisch
  • Festlegen von Multiplikatoren für externe oder sporadische Benutzer, sodass (beispielsweise) fünf sporadische Benutzer hinsichtlich des Lizenzverbrauchs einem normalen Benutzer entsprechen.
  • Hinzufügen einer praktischen Massenanzahl der jeweiligen Benutzertypen.
Möglicherweise ist diese Massenanzahl für Sie leichter zu verwalten als individuelle Zuordnungen für Benutzer, die nicht im Inventar verfolgt werden. Beachten Sie, dass es sich bei der Massenanzahl immer um zusätzliche Zuordnungen handelt und diese keine Benutzer berücksichtigen kann, die auch in den Bestands- und Nutzungsdatensätzen ausgewiesen werden.
Produktnutzungsrechte Downgrade-Rechte, Upgrade-Rechte und ein spezielles Recht für jeden Nutzer, auf mehrere Installationen zuzugreifen.
Gruppenzuweisung Nicht unterstützt
Verbrauch

Die Summe aller faktischen Endbenutzer, die der Software zugeordnet sind und diese verwenden, nachdem zusätzliche Benutzer per Stapelverarbeitung hinzugefügt und Abzüge für verschiedene Benutzertypen angewendet wurden.

Eingeschlossen

Benutzer, die die Software verwenden. Je nach Benutzertyp (Normal, Sporadisch oder Extern) können Abzugsfaktoren angewendet werden.

Compliance

Die Bedingungen sind erfüllt, wenn der Wert für Verbraucht kleiner oder gleich dem Wert Lizenzen gesamt ist.

Ändern von

Bestehende Zuordnungen zu Benutzern werden möglicherweise gelöscht.

Ändern in Es wird empfohlen, die Lizenz Benutzern zuzuordnen oder die Massenanzahl für die verschiedenen Benutzertypen zu aktivieren.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current