Wiederverkäufer

Ein Unternehmen, das zum Vertriebskanal zwischen dem Herausgeber (Hersteller) einer Software und dem Endabnehmer (Käufer) gehört. Im Unternehmen des Käufers wird die Software dann eingesetzt. Ein Wiederverkäufer übernimmt nicht die Aufgabe der Herstellung oder Veröffentlichung von Software, sondern erwirbt diese in der Regel vom Herausgeber (zum Großhandels- oder Partnerpreis) und verkauft sie anschließend zum Listenpreis (oder zu einem ermäßigten Listenpreis) an den Verbraucher.

Wiederverkäufer treten auch unter verschiedenen anderen Namen auf, z. B. als Value Added Reseller (VAR), Großkundenpartner oder unter anderen Bezeichnungen.

Ein Wiederverkäufer ist nur eine Art der verfügbaren Anbieter, aber er ist in IT-Asset-Management von besonderem Interesse, da der Wiederverkäufer in Bestellungen als der Lieferant aufgeführt ist, bei dem Sie die Software bestellt haben. Alle Wiederverkäufer werden in der Anbieter-Datenbanktabelle identifiziert.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current