Custom Metric (Lizenztyp)

Eine Lizenz, bei der der Verbrauch nicht anhand der Installation oder der Nutzung, sondern mit einer anderen Metrik gemessen wird. Sie können eine der Bemessungsgrundlagen (oder Metriken) aus der Liste auswählen, die in den Lizenzeigenschaften in der RegisterkarteIdentifizierung verfügbar sind, oder Sie können mit demselben Steuerelement eine eigene Metrik festlegen (siehe Hinzufügen oder Bearbeiten einer benutzerdefinierten Metrik). Da bei diesen Lizenzen keine standardmäßigen Berechnungen zum Einsatz kommen, werden sie durch Inventarimporte nicht aktualisiert.

Stattdessen sind sie standardmäßig Lizenzverletzung, wenn der Wert der Eigenschaft Verbraucht (auf der Registerkarte Verbrauch der Lizenzeigenschaften) oder die Eigenschaft Verbrauchte Berechtigungen (auf der Registerkarte Compliance der Lizenzeigenschaften) den Wert im Feld Berechtigungen insgesamt für diese Lizenz überschreitet.

Sie können den Wert Verbraucht bzw. Verbrauchte Berechtigungen manuell aktualisieren, oder Sie können festlegen, dass der Verbrauch vom Business Importer aktualisiert wird. Wenn die Compliance-Bedingungen zu komplex für einen einfachen Mengenvergleich sind, können Sie den Compliance-Status bei diesem Lizenztyp auch manuell festlegen. Markieren Sie dazu das Kontrollkästchen Compliance-Status manuell festlegen.

Produktnutzungsrechte Die folgenden Rechte werden ausschließlich zur Information unterstützt und wirken sich nicht auf Compliance-Berechnungen aus: Zweitnutzung, Mehrfachnutzung, Downgrade-Rechte, Upgrade-Rechte, Lizenzierung auf Hosts von virtuellen Computern und ein spezielles Recht für jeden Nutzer, auf mehrere Installationen zuzugreifen.
Gruppenzuweisung Nicht unterstützt
Verbrauch Nicht berechnet. Der Wert kann manuell aktualisiert oder mit dem Business Importer importiert werden.
Eingeschlossen (Nicht zutreffend.)
Compliance

Wenn Compliance-Status manuell festlegen deaktiviert ist und der Wert Verbraucht bzw. Verbrauchte Berechtigungen kleiner oder gleich Berechtigungen insgesamt ist.

(Bei Aktivierung von Compliance-Status manuell festlegen wird der Compliance-Status für diese Lizenz nicht berechnet, sondern manuell festgelegt.)

Ändern von

Die in der Eigenschaft Verbraucht bzw. Verbrauchte Berechtigungen vorliegenden Werte werden möglicherweise beim nächsten Inventarimport überschrieben. Sie können den Compliance-Status dann nicht mehr manuell festlegen. Eingrenzungsregeln werden gelöscht.

Ändern in

Der Wert unter Verbraucht bzw. Verbrauchte Berechtigungen, der zuvor für den früheren Lizenztyp berechnet wurde, wird ignoriert, und für die Lizenz vom Typ „Custom Metric“ wird der Wert unter Verbraucht bzw. Verbrauchte Berechtigungen auf null gesetzt. Sie müssen den Wert unter „Verbraucht“ manuell verwalten.

Standardmäßig wird der Compliance-Status durch einen Vergleich der Werte Verbraucht bzw. Verbrauchte Berechtigungen und Berechtigungen insgesamt festgelegt.

Sie können diesen Status manuell festlegen, indem Sie das Kontrollkästchen Compliance-Status manuell festlegen aktivieren.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current