verwaltetes Gerät

Der Typ eines Computers (Desktop, Notebook, Instanz einer virtuellen Desktopinfrastruktur, virtueller Computer usw.), auf dem der FlexNet-Inventarisierungsagent zur Verwaltung des lokalen Software- und Hardwarebestands sowie zum Übertragen der gesammelten Informationen an eine zugewiesene Inventarisierungsstation installiert ist.

Inventardaten können auch mit alternativen Methoden gesammelt werden, z. B. per Ohne Fußabdruck-Inventarisierung oder Inventarerfassung mit einem Drittanbietersystem wie ILMT oder Microsoft SCCM. In diesen Fällen werden die Zielcomputer nicht als verwaltete Geräte bezeichnet, da sich dieser Begriff ausschließlich auf die Installation von FlexNet-Softwareagenten bezieht, die zur Verwaltung der Inventarerfassung und zum Hochladen von Inventardaten eingesetzt werden.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current