Spaltenlayout von Importdateien

IT-Asset-Management (Cloud)

Die Importdateien für ein Transaktionsprofil müssen das folgende Spaltenformat aufweisen. Wenn eine der Spalten fehlt, schlägt der Import fehl.

Spalte Beschreibung
Transaction Profile Name

Der Name des Transaktionsprofils, in das Objekte importiert werden.

Für Importe über die Seite Transaktionsprofil: Name:

  • Alle Objekte werden importiert und dem Transaktionsprofil zugewiesen, in das sie gerade importiert werden. Dies ist unabhängig von dem Wert, der in die Spalte Transaction Profile Name eingegeben wurde.

Für Importe mithilfe des Business Importers:

  • Bereits vorhandenen Transaktionsprofilen, die den gleichen Namen wie der in der Spalte Transaction Profile Name angegebene Wert haben, werden neue Objekte hinzugefügt.
  • Falls es keine Transaktionsprofile gibt, deren Name mit dem in der Spalte Transaction Profile Name angegebenen Wert übereinstimmt, werden diese Transaktionsprofile mit den entsprechenden Objekten neu erstellt.
  • Falls in die Spalte Transaction Profile Name kein Wert eingegeben wurde, wird kein Transaktionsprofil erstellt, und vorhandenen Transaktionsprofilen werden keine Objekte hinzugefügt.
Object Name

Der Name des Objekts, das dem Transaktionsprofil hinzugefügt werden soll. Die Platzhalter * und ? sind zulässig.

Wenn diese Spalte leer gelassen wird, werden keine Daten aus dieser Zeile importiert.

Object Type

Der Typ des Objekts. Unterstützte Werte:

  • T: Transaktion
  • R: Report
  • J: Job
  • N: Nicht-SAP-Objekt

Wenn Sie mehrere Werte angeben möchten, trennen Sie diese jeweils durch ein Semikolon (;) voneinander, beispielsweise T;R;J;N.

Falls in diese Spalte kein Wert eingegeben ist, wird das Objekt zwar importiert, aber die Spalte Object Type wird leer sein.

Exclude From Profile

Gibt an, ob dieses Objekt aus dem Profil ausgeschlossen werden soll. Unterstützte Werte sind Y (Ja) und N (Nein).

Wenn diese Spalte leer gelassen wird, wird das Objekt importiert und sein Wert wird auf den Standardwert N (Nein) gesetzt.

Description

Optionale Beschreibung des Objekts.

System Landscape Name

Wenn Sie über die Seite Transaktionsprofil: Name eine Datei importieren, wird diese Spalte ignoriert.

Wenn Sie eine Datei mithilfe des Business Importers importieren, muss diese Spalte den Namen der Systemlandschaft enthalten, die das Transaktionsprofil enthält, in das Daten importiert werden, bzw. den Namen der Systemlandschaft, in der das Transaktionsprofil erstellt werden soll.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current