Übersicht über den Lizenzverbrauch von SAP- und Nicht-SAP-Systemen

IT-Asset-Management (Cloud)

FlexNet Manager for SAP Applications konsolidiert automatisch die Benutzerkonten von Nicht-SAP-Systemen mit denen von SAP-Systemen auf Grundlage der Einstellungen für die Benutzerkonsolidierung. Viele Benutzer, die bereits einen geeigneten Lizenztyp auf einem SAP-System haben, werden von dieser Lizenz auch auf Nicht-SAP-Systemen abgedeckt. Daher kann es sein, dass der Lizenzverbrauch auf Nicht-SAP-Systemen deutlich unter der Gesamtzahl der Nicht-SAP-Benutzerkonten liegt. Allerdings benötigt jeder Benutzer eines Nicht-SAP-Systems, der nicht mit einem passenden SAP-Systembenutzer konsolidiert werden konnte, eine geeignete Lizenz.

Auf der Einstiegsseite für den Bericht über Nachweise für indirekten Zugriff können Sie sehen, wie viele Lizenzen durch den indirekten Zugriff von Nicht-SAP-Systemen verbraucht werden, und wie sich dies auf den Gesamtlizenzstatus des Unternehmens auswirkt.

Außerdem zeigt die Einstiegsseite eine Übersicht aller Lizenztypen, die in der aktuellen Systemlandschaft derzeit auf SAP- und Nicht-SAP-Systemen verbraucht werden. Die Seite Aktueller Status (Lizenzen > SAP-Optimierung > Aktueller Status) enthält eine genaue Übersicht mit den folgenden Informationen.

Spaltenname

Beschreibung

Lizenztyp

Der SAP-Lizenztyp, für den der systemweite Verbrauch analysiert wird.

Erworben

Die Anzahl an Lizenzen eines bestimmten Typs, die erworben wurden.

Verbraucht (gesamt)

Die Anzahl an Lizenzen eines bestimmten Typs, die systemweit (auf SAP- und Nicht-SAP-Systemen) verbraucht werden.

Verbraucht (SAP-Systeme)

Die Anzahl an Lizenzen eines bestimmten Typs, die derzeit von SAP-Systembenutzern verbraucht werden.

Verbraucht (Nicht-SAP-Systeme)

Die Anzahl an Lizenzen eines bestimmten Typs, die derzeit von Nicht-SAP-Systembenutzern verbraucht werden.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current