Verwalten von indirektem Zugriff

IT-Asset-Management (Cloud)

Jeder Benutzer, der auf SAP-Software direkt oder indirekt zugreift, benötigt eine SAP Named User-Lizenz. Direkter Zugriff bedeutet, dass ein Benutzer direkt auf ein SAP-System zugreift. Indirekter Zugriff bedeutet, dass ein Benutzer über ein Remote- oder Drittanbietersystem auf SAP-Software oder SAP-Daten zugreift. Beispielsweise greift ein Benutzer, der sich an einem HR-Portal anmeldet, das wiederum mit einem SAP-System verbunden ist, indirekt auf das SAP-System zu.

Bei indirektem Zugriff kann grob zwischen folgenden Typen unterschieden werden:

  • Ein remotes (Nicht-SAP-) System kommuniziert mit einem SAP-System per Remote Function Call (RFC) und nutzt dabei ein oder mehrere SAP-Service-Accounts.
  • Ein remotes (Nicht-SAP-) System kommuniziert mit einem SAP-System über Webdienste und nutzt dabei ein oder mehrere SAP-Service-Accounts.
  • Ein remotes (Nicht-SAP-) System kommuniziert mit einem SAP-System per SAP Process Integration (PI) und nutzt dabei ein oder mehrere SAP-Service-Accounts.
  • Ein SAP-System wird dazu genutzt, eine Datei zu erstellen, die Daten aus SAP-Software enthält. Diese Datei wird anschließend verteilt bzw. von mehreren Benutzern oder einem oder mehreren Nicht-SAP-Systemen verwendet.

In all diesen Fällen meldet sich ein Benutzer nicht direkt beim SAP-System an. FlexNet Manager for SAP Applications kann indirekten Zugriff erkennen, der per RFC auftritt, und sammelt entsprechende Nachweise. Diese Nachweise können in zwei Kategorien unterteilt werden: einmal erfolgt der indirekte Zugriff durch SAP-Benutzer und zum anderen über Remotesysteme.

Mit FlexNet Manager for SAP Applications können Sie indirekten Zugriff verwalten und möglicherweise daraus resultierende Verbindlichkeiten vermeiden. FlexNet Manager for SAP Applications unterstützt Ihr Unternehmen dabei, die Benutzerkonten aus Nicht-SAP-Systemen mit denen aus SAP-Systemen zu konsolidieren. So bleibt die Anzahl der Named User-Lizenzen konstant, wenn die gleichen Mitarbeiter sowohl SAP- als auch Nicht-SAP-Systeme nutzen.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current