Lesen der Ergebnisse des Reports „Verbrauchsanalyse“

IT-Asset-Management (Cloud)

Die Ergebnisse werden in einem Raster dargestellt, in dem Sie die Benutzer nach ihrem CPU-Verbrauch sortieren können. Dadurch können Sie feststellen, welche Benutzer gar keinen oder einen sehr hohen CPU-Verbrauch haben, und diesen Benutzern dann geeignete Lizenztypen zuweisen.

Der Bereich Analyseergebnisse enthält folgende Informationen (Sie können die Anzeige der Spalten durch Klicken auf Erweitert > Felder wählen anpassen):

Spalte

Beschreibung

System-ID

Die aus drei Zeichen bestehende Bezeichnung des Systems, auf dem der Verbrauch angefallen ist.

Mandant

Die Mandanten-ID des Systems, auf dem der Verbrauch angefallen ist.

Benutzername

Der Benutzername der Person, deren Verbrauch analysiert wird.

CPU-Gesamtverbrauch

Die vom Benutzer verbrauchte CPU-Zeit.

CPU-Verbrauch im Profil

Die CPU-Zeit, die der Benutzer im angegebenen Transaktionsprofil verbraucht hat.

% CPU-Verbrauch im Profil

Die CPU-Zeit, die der Benutzer im angegebenen Transaktionsprofil verbraucht hat, ausgedrückt als Prozentsatz relativ zur insgesamt verbrauchten CPU-Zeit.

Transaktionsprofil

Das Transaktionsprofil, mit dem der Benutzer identifiziert wurde.

Lizenztyp

Der Lizenztyp, der derzeit dem Benutzer auf dem System zugeordnet ist.

Vorname

Der Vorname des Benutzers, dessen Verbrauch analysiert wird.

Nachname

Der Nachname des Benutzers, dessen Verbrauch analysiert wird.

Gültig ab

Das Anfangsdatum des Gültigkeitszeitraums des Benutzers.

Gültig bis

Das Enddatum des Gültigkeitszeitraums des Benutzers.

Benutzertyp

Der Benutzertyp des Benutzers.

Benutzergruppe

Die Gruppe, zu der der Benutzer gehört.

Datum der letzten Anmeldung

Das Datum, zu dem sich der Benutzer zuletzt beim SAP-System angemeldet hat.

Entwickler
Gibt an, ob der Benutzer derzeit eine Entwicklerlizenz hat.
Hinweis: Dieses Feld wird in S/4HANA derzeit nicht unterstützt.
Erstelldatum

Das Datum, an dem der Benutzer im System erstellt wurde.

Abrechnungsnr.

Die Abrechnungsnummer des Benutzers.

Zuordnung zu Sonderversion

Die Sonderversion des Benutzers, sofern vorhanden.

Kostenpflichtiger Mandant

Die aus zwei Zeichen bestehende ID des Systemmandanten des kostenpflichtigen Benutzers.

Kostenpflichtig ab

Das Anfangsdatum, ab dem der kostenpflichtige Benutzer stellvertretend für einen anderen Benutzer agiert.

ID des kostenpflichtigen Systems

Die aus drei Zeichen bestehende ID des Systems des kostenpflichtigen Benutzers.

Kostenpflichtig bis

Das Enddatum, bis zu dem der kostenpflichtige Benutzer stellvertretend für einen anderen Benutzer agiert.

Name des kostenpflichtigen Benutzers

Der Benutzername eines anderen Benutzers, der diesen Benutzer vertritt.

Firma Name 1

Der Unternehmensname 1 des Benutzers.

Firma Name 2

Der Unternehmensname 2 des Benutzers.

Kostenstelle

Die Kostenstelle des Benutzers.

Landeszuschlag

Der Landeszuschlag des Benutzers, sofern vorhanden.

Abteilung

Die Abteilung des Benutzers.

E-Mail

Die E-Mail-Adresse des Benutzers auf dem System, auf dem er als Dublette erkannt wurde.

Status der Benutzersperre

Zeigt an, ob der Benutzer derzeit gesperrt ist.

Mögliche Werte:

  • 0: Nicht gesperrt
  • 32: Gesperrt durch Administrator im Zentralsystem
  • 64: Gesperrt durch Administrator
  • 128: Gesperrt nach Falschanmeldung
Max. mehrfache Anmeldungen

Zeigt die Höchstanzahl von gleichzeitigen Mehrfachanmeldungen eines Benutzers im festgelegten Zeitraum.

Anzahl mehrfacher Anmeldungen

Zeigt, wie oft ein Benutzer im festgelegten Zeitraum mehrfach angemeldet war.

Telefondurchwahl

Die Telefondurchwahl des Benutzers.

Telefonnummer

Die Telefonnummer des Benutzers.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current