Status

IT-Asset-Management (Cloud)
Eine Einstellung für all jene, die den Lebenszyklus ihrer Software-Assets genau verfolgen möchten.
Hinweis: Lizenzen werden in allen Stadien bei Compliance-Berechnungen berücksichtigt, außer mit dem Status Ausgemustert, für den besondere Überlegungen gelten.
Klicken Sie auf den Abwärtspfeil, und wählen Sie aus der Dropdownliste einen Wert aus. Folgende Optionen sind möglich (in chronologischer Reihenfolge angegeben):
  • Aktiv: (Standardwert bei Lizenzerstellung.) Mit der Lizenz verknüpfte Software wird aktiv genutzt.
  • Auf Lager: Die zur betreffenden Lizenz gehörende Software ist jetzt installationsbereit.
  • Erworben: Der Käufer hat lizenzierte Software erworben, aber noch nicht erhalten.
  • Erhalten: Das Unternehmen hat die lizenzierte Software erhalten. (Gegebenenfalls sind vor dem Deployment der Software noch weitere Schritte erforderlich, z. B. eine Repaketierung entsprechend den Unternehmensstandards.)
  • Ausgemustert: Die Lizenz wurde deaktiviert, befindet sich jedoch noch im Unternehmen.
Folgende besonderen Bedingungen gelten für den Status Ausgemustert:
  • Ausgemusterte Lizenzen werden beim Lizenzabgleich ignoriert (d. h. sie können nicht für die Installation oder Nutzung zugehöriger Anwendungen verwendet werden).
  • Manuelle Änderungen an der Lizenz, z. B. individuelle Zuordnungen oder Gruppenzuweisungen, werden nicht geändert, wenn der Status auf Ausgemustert gesetzt wird. Wenn Sie beispielsweise eine „Named User“-Lizenz Benutzern zugeordnet haben, werden diese Zuordnungen nicht automatisch gelöscht, wenn der Status in Ausgemustert geändert wird. Manuelle Einstellungen der Lizenz müssen manuell entfernt werden.
  • Eine an die Lizenz angehängte Ursache für die potenzielle Gefährdung wird beim nächsten Abgleich gelöscht (ausgemusterte Lizenzen können weder Ursachen einer potenziellen Gefährdung noch den Compliance-Status Unbekannt haben).
  • Wenn die Lizenz zuvor den „Höchstwert Verbrauch“ verfolgte, wird dieser bei der nächsten Berechnung zum Verbrauch nach Ausmusterung der Lizenz auf null gesetzt.
  • Ausgemusterte Lizenzen werden bei Simulationen ignoriert.
  • Eine an die Lizenz angehängte PVU-Punktetabelle wird nach der Ausmusterung der Lizenz für Verlaufsprotokolle gespeichert.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current