Empfohlene Einstellungen für „Empfohlener Lizenztyp“

IT-Asset-Management (Cloud)

In allen Typen von Lizenzzuweisungsregeln (außer in der Entwicklerregel [Developer]) ist das Feld Für S/4HANA empfohlener Lizenztyp verfügbar.

Sie können in den Feldern Empfohlener Lizenztyp und Für S/4HANA empfohlener Lizenztyp Nutzern für dieselbe Lizenzzuweisungsregel unterschiedliche Lizenztypen empfehlen.
Hinweis: Die Dropdownliste Empfohlener Lizenztyp enthält alle Lizenztypen aus der geladenen Lizenztypenhierarchie, wohingegen die Dropdownliste Für S/4HANA empfohlener Lizenztyp Lizenztypen enthält, die als Empfehlung für S/4HANA gekennzeichnet sind . Weitere Informationen zu Lizenztypen finden Sie unter Lizenztypdetails.

Je nach Zusammensetzung Ihrer Systemlandschaft finden Sie nachfolgend einige Empfehlungen zum Einstellen dieser Optionen:

Landschaft, die nur aus klassischen Business Suites besteht

Wenn es in Ihrer Systemlandschaft nur klassische Systeme gibt und Sie daher nur klassische Lizenztypen nutzen, machen Sie Folgendes:
  1. Setzen Sie das Feld Empfohlener Lizenztyp auf einen gültigen klassischen Lizenztyp.
  2. Lassen Sie das Feld Für S/4HANA empfohlener Lizenztyp auf Derselbe wie oben (Voreinstellung) stehen.

Landschaft, die nur aus S/4HANA-Systemen besteht

Wenn es in Ihrer Systemlandschaft nur S/4HANA-Systeme gibt und Sie daher nur 4HANA-Lizenztypen nutzen, machen Sie Folgendes:
  1. Setzen Sie das Feld Empfohlener Lizenztyp auf einen gültigen klassischen Lizenztyp.
  2. Lassen Sie das Feld Für S/4HANA empfohlener Lizenztyp auf Derselbe wie oben (Voreinstellung) stehen.

Landschaft, die sowohl aus klassischen Business Suites als auch aus S/4HANA-Systemen besteht

Wenn es in Ihrer Systemlandschaft sowohl klassische Systeme als auch S/4HANA-Systeme gibt und Sie daher klassische und S/4HANA-Lizenztypen in derselben Landschaft nutzen, machen Sie Folgendes:
  1. Setzen Sie das Feld Empfohlener Lizenztyp auf einen gültigen klassischen Lizenztyp.
  2. Setzen Sie das Feld Für S/4HANA empfohlener Lizenztyp auf einen gültigen S/4HANA-Lizenztyp (nicht Derselbe wie oben).
Hinweis: Sie können nicht denselben Lizenztyp für Empfohlener Lizenztyp und Für S/4HANA empfohlener Lizenztyp wählen.

Trennen zwischen klassischer Business Suite und S/4HANA bei Ihren Lizenzzuweisungsregeln

Sie können bei Ihren Lizenzzuweisungsregeln zwischen klassischer Business Suite und S/4HANA trennen. So trennen Sie bei Ihren Lizenzzuweisungsregeln zwischen klassischer Business Suite und S/4HANA:

  1. Identifizieren Sie die Lizenzzuweisungsregel, bei der Sie trennen möchten.
  2. Legen Sie eine neue Lizenzzuweisungsregel desselben Typs an, wie die, bei der Sie trennen möchten.
  3. Weisen Sie die neue Regel S/4HANA-Systemen zu. Verwenden Sie dafür auf der Seite mit den Regeldetails den Aktions-Link Systemen zuweisen.
  4. Weisen Sie die vorhandene Regel den klassischen Systemen zu. Verwenden Sie dafür auf der Seite mit den Regeldetails den Aktions-Link Systemen zuweisen.
    Hinweis: Alternativ zu den Schritten 2 bis 4 können Sie verschiedene Regelsets anlegen, eines davon den klassischen Systemen zuweisen und das andere S/4HANA-Systemen. Dazu verwenden Sie den Aktions-Link Standard-Systemzuweisung ändern auf der Seite mit den Regelsetdetails. Weitere Informationen unter Zuordnung von Regeln und Regelsets zu Systemen.
  5. Überprüfen Sie die Reihenfolge der Regeln oder Regelsets, um sicherzustellen, dass Regeln, die für S/4HANA oder klassische Systeme gelten, in der Reihenfolge vor denen liegen, die für alle Systeme gelten. Das ist erforderlich, damit Benutzer nicht mit Regeln abgeglichen werden, die für alle Systeme gelten. Siehe Ändern der Reihenfolge von Regelsets.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current