Wechselkurse

IT-Asset-Management (Cloud)

Auf der Registerkarte Wechselkurse der Seite Systemstandardwerte können Operatoren (mit den entsprechenden Zugriffsrechten) Wechselkurse definieren und verwalten. Jeder Wechselkurs bezieht sich auf die Umrechnung eines Werts in einer Währung in einen entsprechenden Wert der Referenzwährung. Wenn Sie in Ihrem letzten Wechselkursset beispielsweise einen Wechselkurs von 0,75 australischen Dollar (AUD) für einen US-Dollar (USD) festlegen und dann einen Währungsbetrag von 100 AUD eingeben, rechnet IT-Asset-Management den Betrag automatisch in 75 USD um.

Sie können Daten unter Verwendung jeder beliebigen Vorzugswährung eingeben (etwa der Standardwährung Ihres Unternehmens oder der persönlichen Lieblingswährung des Operators oder der Währung der Originaltransaktion). Wenn die bevorzugte Währung eines Operators (z. B. EUR) eine andere als die Standardwährung (z. B. USD) ist, zeigen die Währungsfelder Werte sowohl in der bevorzugten als auch in der Standardwährung an.

Die Berichte in IT-Asset-Management zeigen den Betrag in der Standardwährung an, unabhängig von der bei der Dateneingabe verwendeten Währung.

Aus all diesen Gründen benötigt IT-Asset-Management definierte Wechselkurse, um eine Währung in eine andere umrechnen zu können. Und da Ihr Unternehmen möglicherweise mehrere Währungen verwendet, ist es von Vorteil, Wechselkurse für alle Währungen, die Sie verwenden, in einem einzigen Set festzulegen.

Wechselkursset

IT-Asset-Management verwendet Wechselkurssets, um zu einem Stichtag Beträge in allen, in Ihrem Unternehmen verwendeten Währungen in eine Referenzwährung umzurechnen. Bei der Aktivierung Ihrer zweiten Währung wird ein vorgegebener Standardkurs aktiviert, den Sie den Anforderungen Ihres Unternehmens entsprechend ändern können. Da Wechselkurse schwanken, erstellen Sie weitere Wechselkurssets für jeden Gültigkeitsbeginn.

An anderen Stellen der Weboberfläche, an denen Sie einen Währungswert eingeben, können Sie sowohl eine Währung als auch das für den eingegebenen Betrag zu verwendende Wechselkursset auswählen. Wenn Sie kein Wechselkursset auswählen, verwendet IT-Asset-Management das letzte Wechselkursset.

Auf der Registerkarte Wechselkurse werden die Details des letzten Wechselkurssets (sowie eine Liste mit bis zu 89 historischen Sets) angezeigt. Klicken Sie unterhalb des Bereichs Historische Wechselkurssets auf das Kontrollkästchen Details anzeigen, um andere von Ihnen festgelegte Wechselkurssets anzuzeigen.
Hinweis: Auch wenn in der Compliance-Datenbank sehr viele Wechselkurssets gespeichert werden können, sind aus Gründen der Handhabbarkeit über die Weboberfläche nur die jüngsten Sets verfügbar. Per Voreinstellung sind das die jüngsten 90 Wechselkurssets (plus dem Standardkurs). Sie können diese Voreinstellung nur auf Anforderung durch Ihren CSM oder Ansprechpartner beim Support ändern.
Sie können auf dieser Seite folgende Aktivitäten ausführen:
  • Wechselkursset erstellen: Sie können eine beliebige Anzahl von Wechselkurssets erstellen, von denen die letzten 90 Sets auf der Weboberfläche angezeigt werden. Siehe Erstellen von Wechselkurssets
  • Ein vorhandenes Wechselkursset ändern: Wenn Sie auf das Bearbeitungssymbol (Bleistift) klicken, können Sie eines Ihrer letzten 90 Wechselkurssets ändern. Siehe Bearbeiten eines Wechselkurssets
  • Ein Wechselkursset löschen: Sie können eines Ihrer letzten 90 Wechselkurssets (nicht jedoch den Standardkurs) löschen. Siehe Löschen eines Wechselkurssets.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current