Fehlerbehebung: Fehlendes Inventar für ein Zielgerät

IT-Asset-Management (Cloud)
Problem: Inventardaten für einen bestimmten Zielcomputer werden nicht hochgeladen.

So führen Sie eine Fehlerbehebung bei fehlendem Inventar für ein Zielgerät durch:

  1. Überprüfen Sie den Status des Zielgeräts:
    1. Wechseln Sie auf die Seite Alle ermittelten Geräte.
    2. Suchen, filtern oder blättern Sie in der Liste, um das Zielgerät zu finden, und klicken Sie auf seinen Namen, um die Eigenschaften zu öffnen.
    3. Wählen Sie die Registerkarte Status aus, und erweitern Sie den entsprechenden Bereich der Strukturanzeige, indem Sie auf den Bereichskopf klicken (im Zweifelsfall verwenden Sie die Option Alle erweitern oben rechts auf der Registerkarte).
      Fehlerberichte werden unter der entsprechenden Überschrift für den Fehler angezeigt. Bei einem UNIX-basierten Oracle-Server kann beispielsweise ein SSH-Fehler auftreten sowie ein Fehler bei der Remoteausführung, der Verwendung des Oracle-Listeners, beim Hochladen der Inventardaten usw. Ein Fehler in einem frühen Stadium des Prozesses kann unter Hardware- und Softwareinventar angezeigt werden, während ein späterer Fehler unter Oracle-Datenbankinventarisierung zu finden ist. Sobald der Standort durch die Problemstelle bestimmt wurde, werden alle entsprechenden Ergebnisse in einer einzigen Liste an diesem Standort dargestellt.
      Tipp: Die Informationen beziehen sich nur auf den aktuellen Fehler, der für dieses Gerät gemeldet wurde. Frühere Fehler können auf diesem Weg nicht überprüft werden.
  2. Analysieren Sie den letzten Fehler in der Auflistung, und überprüfen Sie dabei sowohl die Text-Zusammenfassung auf der linken Seite und im Befehl und jede Prozessausgabe auf der rechten Seite.
    Einige Fehler werden erwartet und automatisch behoben. Die Inventarisierungsstation kann beispielsweise versuchen, eine Verbindung zu einem Gerät wie einem Windows-Server herzustellen und im Falle eines Fehlers einen erneuten Versuch bei einem UNIX-Server unternehmen. Daher kann auf die Fehlermeldung Zugriff verweigert bei einer versuchten Ausführung der ausführbaren Windows-Datei ndtrack.exe die erfolgreiche Ausführung der UNIX-Version ndtrack.sh folgen. In solchen Fällen kann die frühere Fehlermeldung komplett ignoriert werden. Konzentrieren Sie sich also auf den letzten Fehler im Bericht.

    Weitere Informationen zu Fehlern bei inventarisierten Zielgeräten finden Sie unter Fehlermeldungen für inventarisierte Geräte.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current