Erstellen oder Aktualisieren eines Standorts

IT-Asset-Management (Cloud)
Die Standortinformationen (einschließlich untergeordneter Subnetze) werden am einfachsten durch den Import aus Active Directory vorgegeben (siehe Import aus Active Directory). Verwenden Sie die folgende Vorgehensweise nur, wenn Sie einen Standortdatensatz manuell erstellen (oder bearbeiten) müssen.
Hinweis: Die einzelnen Datensätze können entweder aus Active Directory importiert oder manuell verwaltet werden, jedoch nicht beides. Wenn Sie diesen Vorgang zulassen, werden die Informationen über diesen Standort durch jeden späteren Import aus Active Directory auf Ihrer Inventarisierungsstation aktualisiert. Dies beinhaltet auch das Löschen des Standortdatensatzes, wenn er in einem Active Directory-Import fehlt. Sie können selbstverständlich auch die Methoden bei verschiedenen Standortdatensätzen kombinieren, also einige manuell und andere wiederum über einen Active Directory-Import verwalten. Für jeden einzelnen Datensatz jedoch müssen Sie entweder die eine oder die andere Methode wählen.

So erstellen (oder aktualisieren) Sie einen Standort manuell:

  1. Wechseln Sie auf die Seite Alle Subnetze.
    IT-Asset-Management zeigt die Seite Subnetze an.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie auf +, um einen neuen Datensatz in der Spalte Aktionen anhand des Eintrags Standorte in der ersten Zeile zu erstellen. Es wird im Bearbeitungsmodus eine neue Zeile zur Liste hinzugefügt.
    • Klicken Sie rechts in der Zeile des Standorts auf das Bearbeitungssymbol (Bleistift), um einen bestehenden Datensatz zu bearbeiten.
  3. Geben Sie in der ersten Spalte den Standortnamen an.
  4. Vergewissern Sie sich, dass die Spalte Automatisch aktualisieren Nein enthält. (Im Bearbeitungsmodus zeigt diese Spalte eine Dropdownliste an.)
    Mit dieser Einstellung wird festgelegt, ob ein Standortdatensatz manuell verwaltet (Nein) oder automatisch aktualisiert (Ja) wird. Falls Sie für dieses Steuerelement den Wert Ja zulassen, wird der von Ihnen erstellte Datensatz durch den nächsten Active Directory-Import überschrieben. Falls der Standort in diesem Import nicht vorhanden ist, wird der Datensatz entfernt. Wählen Sie den Wert Nein, um diesen Datensatz weiterhin manuell zu verwalten.
  5. Klicken Sie auf das Speichersymbol (Diskette), um den Standortdatensatz zu speichern.
Der neue Standortdatensatz wird in der Liste neu positioniert und in alphabetischer Reihenfolge (unter Berücksichtigung der Groß- und Kleinschreibung) in der Liste der Standorte angezeigt. Sie können jetzt Subnetze für diesen Standort erstellen (siehe Erstellen oder Aktualisieren eines Subnetzes).

IT-Asset-Management (Cloud)

Current