Verknüpfen von Nachweisen (mit einem bereits vorhandenen System) über die Seite „Indirekter Zugriff“

IT-Asset-Management (Cloud)

Wenn Sie Nachweise über eine der Registerkarten auf der Seite Indirekter Zugriff verknüpfen, können Sie die Nachweise zuerst auswählen und sie dann einem bestimmten Nicht-SAP-System zuweisen. Bei dieser Vorgehensweise wird die Detailseite Nicht-SAP-System automatisch mit den gewählten Nachweisen ausgefüllt.

So verknüpfen Sie Nachweise mit einem bereits vorhandenen Nicht-SAP-System:

  1. Wechseln Sie in IT-Asset-Management auf die Seite Indirekter Zugriff (Lizenzen > SAP-Optimierung > Indirekter Zugriff).
  2. Klicken Sie auf der Seite Indirekter Zugriff auf die Registerkarte, die die Nachweise enthält, die Sie mit dem Nicht-SAP-System verknüpfen möchten. Markieren Sie die Nachweise und klicken Sie auf Mit vorhandenem Nicht-SAP-System verknüpfen.
  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Nicht-SAP-Systeme wählen das Kontrollkästchen des Nicht-SAP-Systems, mit dem Sie die Nachweise verknüpfen möchten. Sie können Nachweise mit mehreren Nicht-SAP-Systemen verknüpfen.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current