Verknüpfen von Nachweisen mit einem Nicht-SAP-System

IT-Asset-Management (Cloud)

Nachdem Sie Nachweise für indirekten Zugriff identifiziert haben, können Sie diese Nachweise mit einem oder mehreren Nicht-SAP-Systemen verknüpfen. Dadurch können Sie den indirekten Zugriff effektiv verwalten (beispielsweise Optimierungsregeln anwenden und Benutzer konsolidieren).

Beispiel

Sie stellen fest (über die Seite RFC-Verbindungsdetails), dass zwei Anwendungen auf einem Remoteserver ausgeführt werden, der eine Verbindung zu einem der SAP-Systeme Ihres Unternehmens herstellt. Beide Anwendungen haben jeweils eine eigene Benutzerliste. In diesem Szenario würde es sich empfehlen, für jede Anwendung jeweils ein Nicht-SAP-System zu erstellen und die Nachweise (in diesem Beispiel wäre dies der Remoteserver) mit beiden Nicht-SAP-Systemen zu verknüpfen.

Sie können Nachweise an zwei Stellen verknüpfen:

IT-Asset-Management (Cloud)

Current