Seite Validierungsprobleme bei Inventarupload

IT-Asset-Management (Cloud)
Auf dieser Seite werden weitere Details angezeigt, um Fehlerquellen beim Import von Inventartabellen ermitteln zu können (einschließlich CSV-Dateien). Sie betrifft Fehler bei:
  • Einmaligen Uploads von Inventartabellen über die Weboberfläche von IT-Asset-Management
  • Geplante (wiederholbare) Uploads von Inventartabellen über eine Inventarisierungsstation.

So ermitteln und korrigieren Sie Fehler in Inventartabellen:

  1. Verwenden Sie die unten beschriebenen Spalten, um die Ursache des Validierungsfehlers besser zu verstehen.
    Beispiel:
    • Betroffenes Element bezeichnet die (Excel-)Tabelle, in der der Fehler auftritt.
    • Fehlertyp und Fehlerzusammenfassung enthalten Details zum Fehler.
  2. Öffnen Sie die ursprüngliche Tabelle, und beheben Sie die identifizierten Fehler.
  3. Führen Sie bei einem geplanten Import der Inventartabelle über eine Inventarisierungsstation einen dieser Schritte aus:
    • Warten Sie, bis der nächste geplante Upload das Problem behebt.
    • Wählen Sie in der Oberfläche von FlexNet Beacon auf der Seite Inventarisierungssysteme die Verbindung aus, die die geänderte Tabellendatei enthält, und klicken Sie auf Jetzt ausführen.
  4. Im Fall eines einmaligen Imports über die Weboberfläche:
    1. Wechseln Sie auf die Seite Datenimporte. Wählen Sie die Registerkarte Inventardaten aus.
    2. Ermitteln Sie in der Liste die Verbindung, die die geänderte Tabelle enthält, und klicken Sie unter den Eingabedetails auf Verbindung löschen.
      Wichtig: Es ist zwingend erforderlich, dass Sie alle vorhergehenden Daten aus einmaligen Uploads entfernen, bevor Sie neue hochladen.
    3. Klicken Sie auf Einmaliger Upload und geben Sie erneut die erforderlichen Informationen für den Upload an (Details, siehe Seite „Einmaliger Inventarupload“).
    4. Klicken Sie auf Verarbeitung starten, um den Upload/Import/Verarbeitungsvorgang zu starten.
    5. Prüfen Sie in der Liste Letzte 5 Uploads, ob die Fehler bei diesem Upload behoben sind.
Die folgenden verfügbaren Spalten helfen bei der Analyse der Validierungsfehler in Ihren importierten Inventartabellen:
Spalte Details
Betroffenes Element

Der Typ der Vorlage einer Kalkulationstabelle, durch die der Fehler verursacht wurde. Das Element ist mit einem der 9 Typen von Inventardaten verknüpft, die Sie über die Seite Einmaliger Inventarupload in IT-Asset-Management hochgeladen haben. Wenn Sie beispielsweise das Feld Computer und VMs verwendet haben, würde der ggf. auftretende Uploadfehler ConsolidatedComputer lauten.

Fehlerzusammenfassung
Leistungsumfang:
  • Eine Beschreibung des Fehlers, der beim Hochladen von Inventardaten aufgetreten ist.
  • Das von dem Fehler betroffene Objekt (beachten Sie, dass das Problem mit einem untergeordneten Objekt des betroffenen Elements zusammenhängen kann, z. B. mit einem virtuellen Computer, der ein untergeordnetes Objekt eines Computers ist.
  • Der Name der Tabellenspalte, die den Fehler enthält.
  • Die Nummer der Zeile, die den Fehler enthält.
Fehlertyp

Der Typ eines Fehlers, der während des Hochladens der Inventardaten aufgetreten ist.

Fehler beim Importieren von Daten können aus verschiedenen Gründen auftreten. In der folgenden Liste sind häufig auftretende Fehlermeldungen und mögliche Fehlerursachen aufgelistet (alle fehlerspezifischen Details sind in der Spalte Fehlerzusammenfassung aufgeführt).
  • Doppelter Schlüssel. In der Tabelle ist ein doppelter Datensatz vorhanden. Wenn erkannt wird, dass eine Zeile doppelt vorhanden ist, wird nur ein einziger Eintrag angelegt. Die Erkennung basiert auf dem Abgleich der Werte in den Schlüsselspalten. Wenn die Schlüssel beispielsweise übereinstimmen, sich einige der übrigen Daten aber unterscheiden, wird nur die erste Zeile der beiden beibehalten, während alle weiteren doppelt vorhandenen Zeilen, die später folgen, verworfen werden.
  • Ungültige Spalte. Die Tabellendatei enthält eine ungültige Spalte: Die Zeile, in der die ungültige Zelle der Spalte enthalten ist, wird nur teilweise hochgeladen. Beispiel: Wenn eine hochgeladene Computer.xls-Tabelle ein falsches Feld für einen virtuellen Computer enthält, wird der Datensatz des virtuellen Computers nicht erstellt. Die anderen Daten, die in der Tabelle enthalten sind (in Bezug auf Computer oder Benutzer usw.) werden jedoch importiert, wenn diese Zeile verarbeitet wird.
  • Ungültiges Objekt. Zeigt an, dass der Wert aus einer Pflichtspalte nicht angegeben oder ein falscher Typ von Tabellenvorlage verwendet wurde.
Aufgetreten am:

Das Datum, an dem ein Fehler beim Hochladen von Inventardaten aufgetreten ist.

Prozedur

Gibt eine der Prozeduren an, die vom Importprogramm des Systems in Bezug auf eine hochgeladene Tabellendatei ausgeführt wurden.

Übersprungen

Gibt an, ob der entsprechende Fehler so schwer war, dass die gesamte Zeile der Tabellendatei ignoriert wurde. Falls dies der Fall ist, wird Ja angezeigt.

Schritt

Gibt den Schritt des Inventarimports an, bei dem ein Fehler aufgetreten ist.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current