Berechnet durch

Die Quelle der Lizenzberechnung. Intern bedeutet berechnet von IT-Asset-Management.

In dieser Spalte kann einer der folgenden Werte angezeigt werden (nur bei IBM PVU-Lizenzen):
  • Keine Angabe bei Zeilen in der erweiterten Liste, die für virtuelle Computer, Partitionen oder Zonen stehen (für diese wird kein Verbrauch berechnet).
  • ILMT, wenn die Punkte von ILMT berechnet (und importiert wurden).
  • Intern, wenn die Punkte von FlexNet Manager Suite berechnet wurden.
Tipp: IBM verlangt, dass alle Sub-Capacity-Lizenzberechnungen entweder:
  • von einem IBM-Tool wie ILMT, TADd oder IBM BigFix stammen oder
  • einem bei IBM angemeldeten/registrierten Lizenzzusatz unterliegend durch FlexNet Manager Suite berechnet werden.
Je nach den Einstellungen können auf einem Computer mit der Anzeige Intern ggf. Sub-Capacity-Lizenzberechnungen ausgegeben werden, die von FlexNet Manager Suite vorgenommen wurden. (Weitere Informationen zum Erlangen der IBM-Berechtigung für Sub-Capacity-Berechnungen für IBM-Produkte in FlexNet Manager Suite finden Sie im Kapitel Sub-Capacity Licensing with IBM PVU and IBM VPC der PDF-Datei IT-Asset-Management -Systemreferenz, die über die Startseite der Onlinehilfe verfügbar ist.)

Der Wert für Berechnet durch ist nicht bearbeitbar und wird vom Inventarimport und der Compliance-Berechnung vorgegeben.

Nicht verfügbar für Lizenzen des Typs CAL Legacy, IBM Authorized User, IBM Concurrent User, IBM Floating User, IBM UVU, Microsoft Device CAL, Microsoft SCCM Client User, Microsoft User CAL, Named User, Oracle Application User, Oracle Legacy, Oracle Named User Plus, Oracle Processor, SaaS User und User.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current