Geräte- und Infrastrukturinventarisierung für nPar, vPar und LPAR

IT-Asset-Management (Cloud)

IT-Asset-Management kann einen Lizenz-Compliance-Status für die Anwendungen generieren, die auf virtuellen, unter Verwendung der HP-Virtualisierung (nPartitionen und vPartitionen auf HP-UX ) sowie der IBM-Virtualisierungsinfrastruktur (auf AIX) erstellten Computern installiert sind. Die Inventarisierung bei HP- und IBM-Virtualisierungen unterscheidet sich von der bei Oracle, Citrix und VMware, da Sie hier die virtuellen Computer (vPars) nur als Ziel festlegen müssen (siehe Ziele) und IT-Asset-Management den Host-Datensatz automatisch aus den von den virtuellen Computern erfassten Daten konstruiert. Um vPar-Inventar zu erfassen, verwendet IT-Asset-Management die folgenden Komponenten und Abläufe:

Inventartyp Verwendete Komponente Verwendeter Ablauf Zweck
Geräte-Inventar ndtrack, entweder lokal installiert oder remote über die entsprechende Inventarisierungsstation ausgeführt.
Die Inventarisierungskomponente erfasst das Hardware- und Software-Inventar aller virtuellen Computer innerhalb des angesteuerten Subnetzes. Dazu müssen Sie eine Ermittlungs- und Inventarisierungsregel mit den folgenden Einstellungen anlegen:
  • Die Zieldefinition enthält das Subnetz mit den virtuellen Computern.
  • In der Aktionsdefinition ist die Option Allgemeine Hardware- und Software-Inventarisierung ausgewählt.

Weitere Informationen finden Sie in den Hilfethemen unter Erstellen einer Aktion.

Die Datensätze der inventarisierten Geräte werden auf der Seite Virtuelle Geräte und Cluster angezeigt. Sie können die Datensätze mithilfe der folgenden Daten filtern:
Typ des virtuellen Geräts Wert für VM-Typ
HP-UX nPartitionen (nPars) nPar
HP-UX vPartitionen (vPars) vPar
AIX-LPARS LPAR
Hinweis: Bei Nutzung der Zero-Touch-Inventarisierung benötigen die entsprechenden Inventarisierungsstation(en) die Anmeldeinformationen des Root-Benutzers für die virtuellen Computer. Dazu müssen diese Anmeldeinformationen in den Password Manager der entsprechenden Inventarisierungsstation(en) übernommen werden. Verwenden Sie den Wert SSH account (password) (SSH-Konto (Kennwort) für das Feld Account Type (Kontotyp). Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Password Manager.

Das Hardware- und Software-Inventar wird für normale Lizenz-Compliance-Berechnungen verwendet.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current