Der Flexera SaaS Manager-Connector (Ignorieren)

IT-Asset-Management (Cloud)

Seit Freigabe der Version 14.3.0 von FlexNet Beacon gehört zum Set der durch die PowerShell verwalteten Verbindungen ein Connector für Flexera SaaS Manager. Dieser Connector ist für Ihre Cloud-Implementierung von IT-Asset-Management nicht erforderlich und darf nicht verwendet werden. (Er ist für Kunden verfügbar, die standortgebundene Implementierungen von IT-Asset-Management nutzen und anderenfalls keinen Inhalt von Flexera SaaS Manager importieren könnten, das ein Dienst nur für die Cloud ist.)

Bei Ihrer Implementierung von IT-Asset-Management in der Flexera-Cloud brauchen Sie, wenn Sie eine zentrale Ansicht für die Überprüfung Ihrer verschiedenen Software-Assets (einschließlich SaaS-Anwendungen) wünschen, für den nächtlichen Import von Flexera SaaS Manager lediglich ein Kontrollkästchen zu markieren. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen für das IT-Asset-Management: Registerkarte „Integrationen“.

Für Sie ist der eigene Connector auf einer Inventarisierungsstation vollständig redundant und darf nicht verwendet werden.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current