Registerkarte „Cloud Paks“

IT-Asset-Management (Cloud)

Diese Registerkarte wird nur bei Lizenzen für IBM Cloud Paks angezeigt. Das sind Lizenzen vom Typ IBM VPC, für die das Kontrollkästchen Verbrauch für jedes Produkt auf einem Gerät (im Bereich Regeln für den Lizenzverbrauch der Registerkarte Nutzungsrechte und Regeln) markiert ist.

Damit der vom IBM-Lizenzservice notierte Lizenzverbrauch bei Ihrem Lizenzabgleich berücksichtigt wird, muss das entsprechende Cloud Pak auf dieser Seite aufgeführt sein. Ferner müssen die Nachweise vom IBM-Lizenzservice (die in den Anwendungseigenschaften auf der Registerkarte Nachweise als Installationsprogramm-Nachweise angezeigt werden) damit verknüpft sein.
Tipp: Wenn ein Cloud Pak auf dieser Registerkarte aufgeführt wird, müssen die Bestandteile (die einzelnen Produkte) seines Produktpakets auch auf der Registerkarte Anwendungen in den Lizenzeigenschaften dieser Lizenz aufgeführt sein.
Die Verbrauchsverfolgung stützt sich darauf, dass die korrekten Cloud-Pak-ID(s) und die IDs der gebündelten Einzelprodukte in der Lizenz verfügbar sind.
Auf dieser Registerkarte können Sie folgende Aktionen ausführen:
  • Rufen Sie die Eigenschaften des Cloud-Pak-Datensatzes auf (wählen Sie ein Cloud Pak aus der Liste aus und klicken Sie auf Öffnen).
  • Entfernen Sie ein Cloud Pak aus dieser Lizenz (wählen Sie das Cloud Pak aus der Liste aus und klicken Sie auf Entfernen).
  • Verknüpfen Sie andere Cloud Paks mit dieser Lizenz (suchen und markieren Sie das gewünschte Cloud Pak mithilfe der Befehlsschaltfläche Suchen und klicken Sie dann auf Cloud Paks hinzufügen).
Die folgenden Spalten sind in der Liste dieser Registerkarte verfügbar.
Hinweis: Da das Cloud Pak ein besonderer Typ Anwendungsdatensatz in IT-Asset-Management ist, lassen manche Spalten weniger Optionen/Werte zu als Sie das von Einträgen auf der Registerkarte Anwendungen einer Lizenz gewohnt sind.
Spalte Notizen
Anwendung

Der Name des Cloud Paks, der von der Bibliothek für die Anwendungserkennung vorgegeben wird und nicht geändert werden kann.

Kategorie

Die allgemeine Funktion der Anwendung, die standardmäßig dem UN Standard Products and Services Code entspricht.

Klassifizierung

Die Art der Software, vor allem in Bezug auf die Lizenzierung (Freeware, gewerblich, Komponente usw.).

Edition
Die Edition einer Anwendung, wie vom Herausgeber dieser Anwendung angegeben.
Hinweis: Für viele Anwendungen wird keine Edition ausgewiesen.
Nachweisfähigkeit

Für IBM Cloud Paks ist nur der Typ Installation relevant und dieser wird für die vom IBM-Lizenzservice gemeldeten Nachweise automatisch übernommen.

Erweitert

Zeigt Ja an, wenn die Anwendung aus der Bibliothek für die Anwendungserkennung stammt, aber jemand im Unternehmen zusätzliche Nachweise in der Anwendungsdefinition hinzugefügt hat. Nein bedeutet, dass die Anwendung aus der Bibliothek für die Anwendungserkennung stammt und nicht geändert wurde.

Nicht bearbeitbar. Automatisch aktualisiert, wenn Nachweise mit der Anwendung verknüpft werden, die von der Bibliothek für die Anwendungserkennung definiert wird.

Flexera-ID

Ein generierter Code, der eindeutig alle Anwendungsdatensätze identifiziert und zur Integration zwischen Produkten von Flexera verwendet werden kann.

Diese Daten sind schreibgeschützt. Dies gilt sowohl für lokale Anwendungen als auch für Anwendungen aus der Bibliothek für die Anwendungserkennung.

Lizenzschlüssel
Der Lizenzschlüssel, der alle mit dieser Lizenz verknüpften Anwendungen autorisiert.
Tipp: Diese Spalte kann aus der Spaltenauswahl ausgewählt werden. Das gilt jedoch nur, wenn in den Lizenzeigenschaften dieser Lizenz auf der Registerkarte Identifizierung die Regel für die Lizenzschlüssel auf Ein Schlüssel (Mehrfachinstallation) pro Anwendung gesetzt wurde.
Produkt

Der grundlegende Name der Anwendung, ohne Herausgeber und ohne Verweis auf Versionen oder Editionen.

Herausgeber

Der Name des Herausgebers dieser Software, der für ihre Entwicklung und ihren Vertrieb verantwortlich ist.

Für Cloud Paks ist das in den allermeisten Fällen IBM.

Quelle
Der Ursprung eines Cloud-Pak-Datensatzes:
  • Flexera: Angezeigt, wenn die Anwendung in die Bibliothek für die Anwendungserkennung geladen wird (in diesem Fall können Sie keine Anwendungseigenschaften bearbeiten, die Anwendung jedoch mit zusätzlichen Nachweisen verknüpfen).
  • Flexera (erweitert): Angezeigt, wenn ein Operator Nachweise zum ursprünglichen Datensatz aus der Bibliothek für die Anwendungserkennung hinzugefügt hat.

Nicht bearbeitbar.

Suite

Für ein IBM Cloud Pak wird Nein angezeigt, weil die gebündelten Anwendungen, die Bestandteil eines Cloud Paks sind, nicht als Suite angesehen werden.

Nutzung

Zeigt für ein IBM Cloud Pak immer null an.

Nicht bearbeitbar.

Version

Die Versionsnummer (oder Versions-ID) einer Anwendung.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current