Registerkarte „Verträge“

IT-Asset-Management (Cloud)

In dieser Registerkarte sind die mit dieser Lizenz verbundenen Verträge aufgelistet. Wenn Sie Kauf- oder Wartungsvereinbarungen haben, die sich auf Ihre Produktnutzungsrechte auswirken, können Sie diese als Verträge hinterlegen. Dadurch können Sie bei einem Audit leichter rückverfolgen, welche Verträge Ihnen die erweiterten Rechte für die entsprechende Lizenz einräumten.

Verträge besitzen zugehörige Zahlungspläne (die regelmäßige für diesen Vertrag fällige Zahlungen verfolgen). Ist ein Vertrag mit Zahlungsplänen verknüpft, können Sie diese mit der Lizenz verknüpfen. (Ein Zahlungsplan kann nur mit einer Lizenz verknüpft werden, wenn der ihm übergeordnete Vertrag ebenfalls mit der Lizenz verknüpft ist.)
Tipp: Von Flexera SaaS Manager importierte Lizenzen bilden einen Sonderfall (diese enthalten den Wert Lizenz in SaaS Manager anzeigen im Kopfbereich der Lizenzeigenschaften, der auf allen Registerkarten angezeigt wird, und sind in der Regel Lizenzen des Typs „SaaS User“ oder, bei Deckung von Microsoft Office 365, des Typs „Named User“). Auch wenn Sie mit dieser Lizenz Verträge wie mit jedem anderen Lizenztyp verknüpfen können, dienen im Falle dieser importierten Lizenzen die verknüpften Verträge lediglich der Information und haben in keiner Weise Einfluss auf die nächtlichen Berechnungen des Lizenzverbrauchs. Beachten Sie, dass verknüpfte Verträge unverändert (und ihre Verknüpfungen bestehen) bleiben, auch wenn diese speziellen Lizenzen bei jedem nächtlichen Import aktualisiert werden.
Sie können Verträge (und Zahlungspläne) über diese Registerkarte oder aber über die Vertragseigenschaften mit Lizenzen verknüpfen.
Tipp: Wenn Sie einen Vertrag mit einer Lizenz verknüpfen, können Sie festlegen, ob auch die Zahlungspläne des Vertrags automatisch mit der Lizenz verknüpft werden sollen oder nicht (sie lassen sich auch später noch manuell verknüpfen). Prüfen Sie jeweils die Eigenschaften eines Zahlungsplans, die in der Spalte Automatisch mit Assets und Lizenzen verknüpfen angezeigt werden: Ja bedeutet, dass der Zahlungsplan auch automatisch mit der Lizenz verknüpft wird. Ist Nein ausgewählt, erfolgt die Verknüpfung nicht automatisch, kann aber manuell vorgenommen werden. Wählen Sie hierzu in den Suchergebnissen den Zahlungsplan über das Kontrollkästchen zu seiner Linken aus, und klicken Sie auf Verträge und Zahlungspläne hinzufügen.

Die Registerkarte zeigt Folgendes an:

  • ein Suchfeld (mit dazugehörigem Flyout) zur Suche nach Datensätzen von Verträgen oder Zahlungsplänen, die Sie manuell mit dieser Lizenz verknüpfen können. Sie können nach dem Namen eines Vertrags oder Zahlungsplans suchen. Bei Letzteren werden nur übereinstimmende Zahlungspläne aufgelistet, keine zugehörigen Verträge. Wenn Sie Zahlungspläne (über die Kontrollkästchen links davon) auswählen und auf Verträge und Zahlungspläne hinzufügen klicken, werden deren übergeordnete Verträge in der unteren Liste angezeigt.
  • eine Tabelle, in der die bereits mit dieser Lizenz verknüpften Verträge aufgelistet sind.

Verträge mit verknüpften Zahlungsplänen können über ein Pluszeichen + links neben ihrem Namen erweitert werden. Klicken Sie auf dieses Steuerelement, um die Zahlungspläne für den jeweiligen Vertrag anzuzeigen.

In dieser zweiten Liste werden standardmäßig nur Verträge angezeigt (dies gilt auch für die obere Liste, wenn Sie nach Verträgen statt nach Zahlungsplänen suchen).

Die folgenden Eigenschaften werden in der Liste verknüpfter Verträge und Zahlungspläne sowie in der Flyout-Suche angezeigt. Einige werden standardmäßig angezeigt, andere sind über das jeweilige Feld zur Spaltenauswahl verfügbar. Die Spalten können nach Belieben gefiltert oder sortiert werden.

Spalte Details
Automatisch mit Assets und Lizenzen verknüpfen

Wenn diese Option auf Ja festgelegt ist, werden mit dem Vertrag verknüpfte Lizenzen bzw. Hardware-Assets (nach Erstellung des Zahlungsplans) auch automatisch mit dem Zahlungsplan verknüpft. (Die Verknüpfungen können anschließend manuell angepasst werden.) Bei Auswahl von Nein müssen die Verknüpfungen von Anfang an einzeln verwaltet werden.

Wird beim Erstellen des Zahlungsplans festgelegt und kann anschließend in den Zahlungsplan-Eigenschaften in der Registerkarte Allgemeine Angaben bearbeitet werden.

Kategorie

Die für diese Lizenz ausgewählte Kategorie.

Bearbeitbar in den Lizenzeigenschaften in der Registerkarte Identifizierung.

Vertragsnr.

Der ID-Code für den Vertrag.

Bearbeitbar in den Vertragseigenschaften in der Registerkarte Allgemeine Angaben im Feld Vertragsnr..

Vertrag/Zahlungsplan

Zeigt entweder die Beschreibung des Vertrags oder den Namen eines verknüpften Zahlungsplans an.

Unternehmenseinheit, Kostenstelle oder Standort

Der Name der zugehörigen Unternehmensgruppe.

Auswählbar in den Vertragseigenschaften auf der Registerkarte Zuständigkeit.

Erstellt von

Der Kontoname des Operators, der den Datensatz des Vertrags erstellt hat, angezeigt in den Vertragseigenschaften in der Registerkarte Verlauf.

Erstelldatum

Das Datum, an dem der Datensatz des Vertrags erstellt wurde, angezeigt in den Vertragseigenschaften in der Registerkarte Verlauf.

Permanent

Zeigt Ja, wenn der Vertrag kein Enddatum hat und unbefristet gültig bleibt. Zeigt Nein, wenn der Vertrag zu einem bestimmten Zeitpunkt endet.

Kann in den Vertragseigenschaften auf der Registerkarte Allgemeine Angaben (in der Gruppe Ereignisse) geändert werden.

Ablaufdatum

Das Datum, an dem die Bedingungen des Vertrags enden.

Bearbeitbar in den Vertragseigenschaften auf der Registerkarte Allgemeine Angaben (in der Gruppe Ereignisse).

Gesamtbetrag (Währung)

Der Gesamtwert des Vertrags.

Kann in den Vertragseigenschaften auf der Registerkarte Allgemeine Angaben (in der Gruppe Zahlungen) geändert werden.

Hauptvertragsnr.

Der ID-Code für den Vertrag (falls zutreffend), der diesem Vertrag übergeordnet ist und diesen zum Untervertrag macht.

Kann in den Vertragseigenschaften auf der Registerkarte Allgemeine Angaben im Feld Hauptvertrag (in der Gruppe Identifizierung) bearbeitet werden.

Nächstes Verlängerungsdatum

Das Fälligkeitsdatum für die nächste Verlängerung dieses Vertrags.

Kann in den Vertragseigenschaften auf der Registerkarte Allgemeine Angaben (in der Gruppe Ereignisse) geändert werden.

Rhythmus des Zahlungsplans

Wie häufig regelmäßige Zahlungen fällig werden.

Wird beim Erstellen des Zahlungsplans festgelegt und kann anschließend nicht mehr bearbeitet werden.

Metrik des Zahlungsplans

Die Bemessungsgrundlage (z. B. pro Computer), an die Zahlungen gebunden sind.

Wird beim Erstellen des Zahlungsplans festgelegt und kann anschließend nicht mehr bearbeitet werden.

Zahlungsplanlaufzeit

Der Termin der jeweiligen Zahlungen (regelmäßig im Voraus oder im Nachhinein oder als einmalige Vorauszahlung).

Wird beim Erstellen des Zahlungsplans festgelegt und kann anschließend nicht mehr bearbeitet werden.

Primärer Anbieter

Das Hauptunternehmen, mit dem Sie den Vertrag abgeschlossen haben.

Der Wert für Primärer Anbieter kann in den Vertragseigenschaften auf der Registerkarte Allgemeine Angaben (in der Gruppe Identifizierung) geändert werden.

Ersetzt durch

Der neue Vertrag, der diesen Vertrag ersetzt hat.

Kann nicht direkt geändert werden: muss als Feld Vorheriger Vertrag des ersetzenden Vertrags aktualisiert werden.

Ersetzt

Der alte Vertrag, der durch diesen ersetzt wurde.

Kann in den Vertragseigenschaften auf der Registerkarte Allgemeine Angaben (in der Gruppe Identifizierung) als Vorheriger Vertrag geändert werden.

Überprüfungsdatum

Das Datum (falls zutreffend), zu dem die nächste Überprüfung der Bedingungen des betreffenden Vertrags ansteht.

Kann in den Vertragseigenschaften auf der Registerkarte Allgemeine Angaben (in der Gruppe Ereignisse) geändert werden.

Anfangsdatum

Das Datum, ab dem der Vertrag in Kraft tritt und die Vertragsbedingungen erstmalig wirksam werden.

Kann in den Vertragseigenschaften auf der Registerkarte Allgemeine Angaben (in der Gruppe Ereignisse) geändert werden.

Status

Der aktuelle Vertragsstand. Die folgenden Optionen sind vorhanden: Aktiv, Archiviert, Abgebrochen, Abgeschlossen, Entwurf, Abgelaufen und Ausgesetzt.

Bearbeitbar in den Vertragseigenschaften in der Registerkarte Allgemeine Angaben im Feld Status.

Typ

Je nachdem, welche Zeile Sie lesen, wird hier entweder der Vertragstyp oder der Zahlungsplantyp (beim Erstellen des Zahlungsplans festgelegt) angezeigt.

Bearbeitbar in den Vertragseigenschaften in der Registerkarte Allgemeine Angaben im Feld Vertragstyp.

Aktualisiert von

Der Kontoname des Operators, der den Datensatz zuletzt aktualisiert hat (in der zugehörigen Registerkarte Verlauf angezeigt).

Aktualisierungsdatum

Datum und Uhrzeit der letzten Aktualisierung des betreffenden Datensatzes (wie in der zugehörigen Registerkarte Verlauf angezeigt).

IT-Asset-Management (Cloud)

Current