Begrenzung für Kerne

IT-Asset-Management (Cloud)
In diesem Abschnitt finden Sie die Verhältnisse der Anzahl Kerne pro Prozessor und pro Host, die in Ihren „Microsoft Server/Management Core“-Lizenzvereinbarungen angegeben sind.
Tipp: Wenn Ihre Inventarquelle die Anzahl der Kerne (oder Prozessoren) für ein inventarisiertes Gerät nicht zurückmeldet, wechseln Sie auf die Seite mit den Eigenschaften des inventarisierten Geräts, wählen Sie die Registerkarte Hardware, und klicken Sie bezogen auf den Wert Kerne auf das Steuerelement Überschreiben. Geben Sie dann Ihren neuen Wert ein. Wiederholen Sie diesen Vorgang bei Bedarf für die Anzahl der Prozessoren im Gerät, da diese Angabe für die Berechnung der Kerne pro Prozessor erforderlich ist.

Steuerelemente

Steuerelement Details
Mindestanzahl Kerne pro Host

Zeigt an, wie viele Kerne für jeden physischen Host (Server) mindestens lizenziert werden müssen. Standardmäßig müssen mindestens 16 Kerne für jeden Host lizenziert werden. Das ist ein typischer Wert, aber Sie sollten in den Bedingungen der geltenden Lizenzvereinbarung nachsehen.

Mindestanzahl Kerne pro Prozessor

Zeigt an, wie viele Kerne für jeden Prozessor des physischen Hosts mindestens lizenziert werden müssen. Standardmäßig müssen mindestens 8 Kerne für jeden Prozessor in jedem Host lizenziert werden. Das ist ein typischer Wert, aber Sie sollten in den Bedingungen der geltenden Lizenzvereinbarung nachsehen.

Einschränkung

Dieser Abschnitt wird nur für Lizenzen des Typs „Microsoft Server/Management Core“ angezeigt (weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Server/Management Core (Lizenztyp)).

IT-Asset-Management (Cloud)

Current