Rohinstallationen

IT-Asset-Management (Cloud)
Die Anzahl der mit dieser Lizenz verknüpften Softwareinstallationen auf sämtlichen gemeldeten Computern, die beim Importvorgang und bei der Berechnung des Compliance-Status in der zuletzt durchgeführten Inventarisierung ermittelt wurden.
Einschränkung: Dies umfasst keine Installationen in Containern (zum Beispiel solche, die in Kubernetes-Clustern laufen), in denen die lizenzierte Software durch den IBM-Lizenzservice überwacht und von diesem importiert wird.
Bei einer einfachen Einzelproduktlizenz kann dies der Summe entsprechen, die auf der Registerkarte Verbrauch ganz unten in der Spalte Installiert angezeigt wird (wo sie die Summe der Zeilen darstellt, für die in der Spalte Ja angezeigt wird). Dieser Wert kann aber die Anzahl der Geräte mit verbundenen Installationen auch übersteigen, da einige Lizenzen (Multi-Produkt-Lizenzen, Lizenzen, die mehrere installierte Versionen eines Produkts zulassen usw.) mehr als eine Installation auf demselben inventarisierten Gerät zulassen, wodurch die Gesamtzahl der Installationen die Gesamtzahl der Geräte mit Installationen übersteigt.

Mit dieser Anzahl wird nicht Ihre Auslastung (bzw. Rechtsverpflichtung) in Bezug auf die Lizenzierung der Software nach der betreffenden Lizenz wiedergegeben, da bei diesem Rohwert keine Einsparungen berücksichtigt werden, die sich durch Produktnutzungsrechte wie Upgrade- und Downgraderechte, Zweitnutzungsrechte usw. erzielen lassen. Im Fall von Device-Lizenzen können Sie den Unterschied zwischen diesem Rohwert der Installationsanzahl und dem berechneten Verbrauch im Feld PUR-Einsparungen sehen; der daraus resultierende Verbrauch wird im angepassten Feld Verbrauchte Berechtigungen angezeigt.

Nicht für Lizenzen der Typen CAL Legacy, IBM Authorized User, IBM Concurrent User, IBM Floating User, IBM UVU, Microsoft Device CAL, Microsoft SCCM Client Device, Microsoft SCCM Client User, Microsoft User CAL, Named User SaaS User, SAP Package oder User verfügbar. In anderen Lizenzen sind keine Installationen in Containern enthalten, die vom IBM-Lizenzservice gemeldet wurden.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current