Registerkarte „Verantwortlichkeiten“

IT-Asset-Management (Cloud)

Die folgenden Spalten können im Lizenzbereich angezeigt werden:

Spalte Bearbeitungshinweise
Kategorie

Die für diese Lizenz ausgewählte Kategorie.

Dauer

Die zeitliche Dauer der Lizenz, entweder ein Abonnement, eine Unbefristete oder eine Zeitlich begrenzte Lizenz.

Edition

Die Eigenschaft „Edition“ der Lizenz. Dies entspricht häufig der Edition einer mit der Lizenz verknüpften Anwendung, kann in Ihrem Unternehmen aber auch anders verwendet werden.

Ablaufdatum

Dies ist bei Abonnement-Lizenzen (oder anderen zeitlich begrenzten Lizenzen) das Datum, an dem die aktuelle Lizenz abläuft. Wird bei unbefristeten Lizenzen ignoriert (selbst wenn ein zuvor eingegebenes Datum noch angezeigt wird). Prüfen Sie im Feld Dauer nach, ob diese Lizenz unbefristet oder zeitlich begrenzt ist.

Lizenztyp

Die Art der Lizenz, die vorgibt, welche Eigenschaften für die Lizenz verfügbar sind und wie der Compliance-Status für die Lizenz berechnet wird. Details zu den einzelnen Lizenztypen finden Sie unter dem entsprechenden Eintrag im Glossar.

Name
Möglichkeiten zum Erstellen von Lizenznamen:
  • Der Lizenzname kann aus dem zuerst verknüpften Softwareprodukt kopiert werden.
  • Der Lizenzname kann aus dem Feld Lizenzname der Artikelnummer des zuerst verknüpften Kaufs ermittelt werden (bzw. aus dem Feld Beschreibung für den Kauf, falls keine Artikelnummer vorhanden ist).
  • Der Lizenzname kann manuell erstellt werden.
Herausgeber Das Unternehmen, das für die Entwicklung und Veröffentlichung der Lizenz verantwortlich ist.
Version

Die der Lizenz zugewiesene Version. Dabei werden möglicherweise die Versionen einer verknüpften Anwendung nachverfolgt, es kann sich aber auch um einen unabhängigen Wert handeln.

In der Registerkarte Verantwortlichkeiten können Sie die Lizenzen und, falls vorhanden, Verträge anzeigen, für die der Benutzer verantwortlich ist. Weitere Informationen zu Verantwortlichkeiten in Bezug auf Verträge finden Sie in den Vertragseigenschaften unter Registerkarte „Verantwortlichkeiten“.

Im Vertragsbereich können die folgenden Spalten angezeigt werden:
Spalte Notizen
Kategorie

Die Kategorie eines Vertrags (anpassbarer Wert).

Die Kategorie eines Vertrags. Je nach Bedarf können Sie benutzerdefinierte Hard- und Software-Kategorien hinzufügen: Wechseln Sie auf die Seite IT-Asset-Kategorien und klicken Sie auf das Pluszeichen .
Zur Erinnerung: Wenn Operatoren in Ihrem Unternehmen durch eine Kategorie beschränkt werden, werden alle von den Operatoren erstellten Datensätze automatisch und ohne vorherige Warnmeldung entsprechend der höchsten Kategorie des Operators eingeteilt. Wenn Sie Kategorien für Ihre Verträge einrichten und verwenden, ist es unter Umständen sicherer, die meisten Operatoren nicht hinsichtlich der Kategorien zu beschränken, mit Ausnahme derjenigen, die Sie auf die Erstellung von Datensätzen innerhalb Ihrer Kategorien beschränken möchten.
Vertragsnr.

Der ID-Code für den Vertrag.

Vertragstyp

Die Art des Vertrags.

Unternehmenseinheit, Kostenstelle oder Standort

Der Name der zugehörigen Unternehmensgruppe.

Auswählbar in den Vertragseigenschaften auf der Registerkarte Zuständigkeit.

Beschreibung

Der Name (oder eine kurze Beschreibung) des Vertrags.

Nächstes Verlängerungsdatum

Das Fälligkeitsdatum für die nächste Verlängerung dieses Vertrags.

Standort

Der Name der zugehörigen Unternehmensgruppe.

Verantwortlichkeit

Die Rolle des Benutzers beim Ausarbeiten und Verhandeln des Vertrags.

Anfangsdatum

Das Datum, ab dem der Vertrag in Kraft tritt und die Vertragsbedingungen erstmalig wirksam werden.

Status

Der aktuelle Vertragsstand. Die folgenden Optionen sind vorhanden: Aktiv, Archiviert, Abgebrochen, Abgeschlossen, Entwurf, Abgelaufen und Ausgesetzt.

Anbieter

Der Wiederverkäufer, der das Produkt an Sie verkauft hat.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current