Verwalten von Verbindungen zur Inventarisierungsstation

IT-Asset-Management (Cloud)

Sie können die Verbindungen zu SAP-Verwaltungsmodulen, ihren abhängigen SAP-Systemen und zu unabhängigen SAP-Systemen definieren. Bitte beachten Sie, dass Sie Verbindungen zu den abhängigen SAP-Systemen definieren müssen, auch wenn die Inventarisierungsstation keine Verbindungen zu den abhängigen SAP-Systemen herstellt, damit diese Systeme der Systemlandschaft in IT-Asset-Management hinzugefügt werden und die Landschaft mit dem SAP-Verwaltungsmodul synchronisiert werden kann, . (Abhängige SAP-Systeme, die nicht auf der Inventarisierungsstation definiert sind, werden nicht in IT-Asset-Management und das SAP-Verwaltungsmodul importiert.)

Wichtig: Die Erfassung von SAP-Inventardaten wird für Inventarisierungsstationen, die auf dem zentralen Anwendungsserver laufen, nicht unterstützt. In solch einem Fall müssen Sie eine Inventarisierungsstation auf einem vom zentralen Anwendungsserver getrennten Server einrichten. Ansonsten müssen die Verbindungen zu den SAP-Systemen mithilfe der Weboberfläche von IT-Asset-Management direkt im SAP-Modus konfiguriert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen eines SAP-Verwaltungsmodulsystems, Hinzufügen eines abhängigen SAP-Systems und Hinzufügen eines unabhängigen SAP-Systems.

Tasks für die Verwaltung von Verbindungen durch Inventarisierungsstationen

Sie haben die folgenden Möglichkeiten, Ihre Verbindungen zu verwalten:

>IT-Asset-Management (Cloud)

Current