Erstellen von Verbindungen zu Microsoft 365

IT-Asset-Management 2022 R1.2 (Cloud)
Wichtig: Um den Connector Microsoft 365 verwenden zu können, ist die Software FlexNet Beacon erforderlich, die mit IT-Asset-Management 2018 R2 oder später ausgeliefert wurde. Am bequemsten lässt sich jedoch die Version von FlexNet Beacon, die in der Version 2019 R1 oder einer späteren Version enthalten ist, mit dem Connector Microsoft 365 verwenden, indem automatisch vorbelegte Werte in den Dialog Create PowerShell Source Connection (PowerShell-Quellverbindung anlegen) aufgenommen werden (die anderenfalls manuell erfasst werden müssten). Weiterhin wird im Dialog Create PowerShell Source Connection (PowerShell-Quellverbindung anlegen) Microsoft Office 365 (veraltet) nicht als Quelltyp-Verbindung angezeigt und bleibt stattdessen Microsoft Office 365.
Tipp: Der Connector zu Flexera SaaS Manager ersetzt und überschreibt die beiden Konnektoren Microsoft 365 und Microsoft Office 365 (veraltet). Das bedeutet und hat zur Folge, dass bei der Implementierung des Flexera SaaS Manager-Connectors (siehe Einstellungen für das IT-Asset-Management: Registerkarte „Integrationen“) alle Lizenzen, die aus Importen durch einen dieser beiden Microsoft-365-Konnektoren erstellt wurden, automatisch den Status Deaktiviert erhalten, sodass sie keinen Einfluss auf Berechnungen des Lizenzabgleichs ausüben. Stattdessen werden aus den Flexera SaaS Manager-Importen neue Lizenzen erstellt und diese dann wie üblich in den Lizenzabgleich aufgenommen.

Für jeden Mandanten von Microsoft 365 ist eine separate Verbindung erforderlich. (In der Regel gibt es einen Mandanten pro Unternehmen. Aufgrund der Geschichte Ihres Unternehmens, insbesondere was Fusionen und Übernahmen anbelangt, kann es jedoch vorkommen, dass es in Ihrem Unternehmen mehrere Microsoft-Mandanten gibt.) Die Inventarisierungsstation benötigt diese Verbindung zum Import von Berechtigungen, Benutzern und Nutzungsdaten vom Microsoft-365-Onlinekonto. Jeder Import pro Mandant enthält auch alle Abonnements für diesen Mandanten.

Wenn Sie den Connector Microsoft 365 verwenden, haben Sie zwei Möglichkeiten, Verbindungen zum Microsoft-365-Onlinedienst herzustellen. Eine entsprechende Anleitung finden Sie in den folgenden Abschnitten:

Wenn Sie den Connector Microsoft Office 365 (veraltet) verwenden, finden Sie entsprechende Anleitungen unter Herstellen von Verbindungen mit dem Connector Microsoft Office 365 (veraltet).

IT-Asset-Management (Cloud)

Current