Verknüpfen von Nachweisen (mit einem neuen System) über die Seite „Indirekter Zugriff“

IT-Asset-Management (Cloud)

Sie können in einem Schritt Nachweise mit einem neuen Nicht-SAP-System verknüpfen und dabei das Nicht-SAP-System gleich erstellen.

So verknüpfen Sie Nachweisen mit einem neuen Nicht-SAP-System:

  1. Wechseln Sie in IT-Asset-Management auf die Seite Indirekter Zugriff (Lizenzen > SAP-Optimierung > Indirekter Zugriff).
  2. Klicken Sie auf der Seite Indirekter Zugriff auf die Registerkarte, die die Nachweise enthält, die Sie mit dem neuen Nicht-SAP-System verknüpfen möchten. Markieren Sie die Nachweise und klicken Sie auf Neues Nicht-SAP-System hinzufügen.
  3. Geben Sie auf der Seite Neues Nicht-SAP-System erstellen in das Feld System-ID die System-ID des neuen Nicht-SAP-Systems ein. Im Bereich Konnektivität listet das Feld Remotesystem bzw. SAP-Benutzerkonten – je nachdem, welchen Nachweistyp Sie zuvor gewählt hatten – die von Ihnen gewählten Nachweise auf.

    Geben Sie nach Bedarf weitere Informationen an. Weitere Informationen zur Seite Neues Nicht-SAP-System erstellen finden Sie unter Anzeigen der Detailseite eines Nicht-SAP-Systems.

  4. Klicken Sie auf Erstellen.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current