Verknüpfen von Remotesystem-Nachweisen über die Detailseite eines Nicht-SAP-Systems

IT-Asset-Management (Cloud)

So verknüpfen Sie Remotesystem-Nachweise zu einem Nicht-SAP-System über die Detailseite des Nicht-SAP-Systems:

  1. Öffnen Sie die Detailseite des Nicht-SAP-Systems, mit dem Sie Nachweise verknüpfen möchten. Informationen zum Öffnen der Detailseite eines Nicht-SAP-Systems finden Sie unter Anzeigen der Detailseite eines Nicht-SAP-Systems.
  2. Klicken Sie auf der Detailseite auf Bearbeiten, um sie im Schreibmodus zu öffnen.
  3. Klicken Sie im Bereich Konnektivität unterhalb des Felds Remotesystem auf Hinzufügen.
  4. Aktivieren Sie im Dialogfeld Remotesysteme wählen das bzw. die Kontrollkästchen der Remotesystem-Nachweise, die Sie mit dem Nicht-SAP-System verknüpfen möchten. Stellen Sie sicher, dass alle Remotesysteme angezeigt werden, indem Sie das Kontrollkästchen Ausgeblendete Remotesysteme anzeigen aktivieren.
  5. Klicken Sie auf OK.
  6. Geben Sie mithilfe des Felds Typ den Konnektivitätstyp zwischen dem Nicht-SAP-System und dem SAP-System an. Dieses Feld dient nur zu Informationszwecken und hat keinen Einfluss auf den Konnektivitätstyp. Folgende Werte stehen zur Auswahl:
    • Batch: Transaktionen werden im Batchmodus durchgeführt.
    • Interaktiv: Transaktionen werden interaktiv durchgeführt.
  7. Geben Sie mithilfe des Felds Richtung die Richtung des Datenflusses zwischen dem Nicht-SAP-System und dem SAP-System an. Dieses Feld dient nur zu Informationszwecken und hat keinen Einfluss auf den Datenfluss. Folgende Werte stehen zur Auswahl:
    • Eingabe: Daten fließen vom Nicht-SAP-System zum SAP-System.
    • Ausgabe: Daten fließen vom SAP-System zum Nicht-SAP-System.
    • Ein/Aus: Daten fließen in beiden Richtungen.
  8. Klicken Sie auf Speichern.

IT-Asset-Management (Cloud)

Current