Hinzufügen einer Systemlandschaft

IT-Asset-Management (Cloud)
Sie benötigen zum Hinzufügen neuer Landschaften entsprechende Zugriffsrechte. Falls Sie keine ausreichenden Rechte haben, ist die Schaltfläche Hinzufügen auf der Seite Systemlandschaften nicht verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Zugriffsrechte für SAP-Funktionen.

In einigen Fällen, beispielsweise falls Ihr Unternehmen mit einem anderen Unternehmen fusioniert hat und die jeweiligen SAP-Systeme getrennt vermessen werden müssen, müssen Sie mehrere Landschaften erstellen, damit für jede Systemlandschaft ein eigenes Audit durchgeführt werden kann. In derartigen Szenarios benötigt jede Landschaft ihre eigene Lizenzhierarchie und Benutzerkonsolidierung. Weitere Informationen finden Sie unter Lizenztyphierarchie bzw. Benutzerkonsolidierung.

So fügen Sie eine Systemlandschaft hinzu:

  1. Wechseln Sie auf die Seite SAP-Systemlandschaften (Datenerfassung > IT-Assets – Inventarisierungstasks > SAP-Systemlandschaften).
    Sie enthält eine Liste aller vorhandenen Systemlandschaften.
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  3. Geben Sie auf der Seite Neue Systemlandschaft erstellen einen Namen, eine Beschreibung (optional) und den Status der neuen Landschaft ein.
  4. Legen Sie unter Compliance fest, wie unterlizenzierte Lizenztypen gehandhabt werden sollen. Füllen Sie außerdem die Felder unter Zuständigkeit aus.
    Weitere Informationen zu Feldwerten finden Sie unter Die Detailseite der Systemlandschaft. Einige Felder können ausgefüllt werden, indem Sie auf die Schaltfläche Auswählen klicken. Es stehen jedoch nur Werte zur Auswahl, wenn diese zuvor in IT-Asset-Management (mithilfe der Optionen unter Unternehmen) konfiguriert wurden.
  5. Klicken Sie auf Erstellen.

Die neue Landschaft wird erstellt und die Seite Systemlandschaft: Name angezeigt.

>IT-Asset-Management (Cloud)

Current